Über uns

Der Trägerverein Bel Air 2.0 ist ein offener Verein bestehend aus 8 jungen Menschen, die im Rahmen einer nichtkommerziellen und unabhängigen Bildungsstätte das Maison Belair wieder mit Leben füllen wollen.

Die Vereinsmitglieder kennen und wertschätzen das Haus seit ihrer Kindheit und sind deshalb auch stark emotional mit dem Haus verbunden. Wir sind die zweite Generation, die nach 30 erfolgreichen Jahren der Villa Belair 10 das Konzept weiterentwickeln und in eine neue Richtung lenken wird. Wir sind jung, neugierig und interdisziplinär.

Unser Ziel ist es, das Potenzial des Hauses und seiner einzigartigen Atmosphäre voll auszunutzen, um Veränderungen durch positive Erfahrungen und Lerngewinne herbeizuführen.

 

 

Leitfaden

Das Maison Belair ist ein unkonventioneller Weiterbildungsort. Darunter verstehen wir eine offene Bildungskultur, die von soziokultureller, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit geprägt ist und Innovation und Vernetzung vorantreibt. Die vielfältigen Räumlichkeiten werden für Workshops angeboten, die parallel durchgeführt werden können und so den Austausch verschiedener Interessensgruppen fördern. Dabei wollen wir eine nachhaltige, lokale Verankerung anstreben, indem wir den Raum sowohl deutschsprachigen wie auch französischsprachigen WorkshopanbieterInnen zur Verfügung stellen und Partnerschaften mit weiteren gemeinnützigen und nachhaltigen Projekten in der Umgebung anstreben.